Das CJD - Die Chancengeber CJD Droyßig

Preis für Geschichts-AG

23.09.2017 CJD Droyßig « zur Übersicht

Die Kinder der Arbeitsgemeinschaft Geschichte werden mit einem Preis beim Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten ausgezeichnet

Zehn Schülerinnen und Schüler der Arbeitsgemeinschaft Geschichte haben im vergangenen Schuljahr einen Kinderkirchenführer erstellt und sich mit dieser Arbeit am Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten beteiligt. Am 18.10.2017 wurden die Teilnehmer der Arbeitsgemeinschaft in feierlicher Atmosphäre mit einem Förderpreis auf Landesebene vom Ministerpräsidenten Sachsen-Anhalts Dr. Reiner Haseloff im Kulturhistorischen Museum Magdeburg ausgezeichnet.

Zur Arbeitsgemeinschaft Geschichte gehörten im vergangenen Schuljahr zehn Kinder der fünften und sechsten Klassen der Gemeinschaftsschule und des Gymnasiums.

Der Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten stand im Jahr 2016 / 17  unter dem Thema  „Gott und die Welt. Religion macht Geschichte“. Die AG-Teilnehmer erforschten im Schuljahr die vier  Droyßiger Kirchen und wurden dabei von Fachleuten, z.B. Mitgliedern des Heimatvereins, Pfarrern und Kirchenmitarbeitern unterstützt:

Die Schülerinnen und Schüler erarbeiteten dann einen 35-seitigen Kinderkirchenführer. Dieses kleine Buch integriert Texte der Kinder und Fotos, erläutert kurz die Besonderheiten von Kirchen, die Unterschiede von katholischen und evangelischen Kirchen und stellt die Besonderheiten der  vier Droyßiger Kirchen aus Sicht der Kinder dar. 

Der Kinderkirchenführer soll im Religions-, Geschichts- und Kunstunterricht Verwendung finden und kann auch in der Schulbibliothek ausgeliehen werden.

Ines Schneider (Lehrerin für Geschichte und Deutsch, Leiterin der Arbeitsgemeinschaft Geschichte)

Fotos: Körber-Stiftung/Dirk Mahler