Das CJD - Die Chancengeber CJD Droyßig

Aufnahmeverfahren an der Gemeinschaftsschule

Unser Aufnahmeverfahren sieht keine Aufnahmeprüfung vor, sondern beinhaltet ein persönliches Gespräch mit der Bewerberin bzw. dem Bewerber.

 

Unsere Aufnahmemodalitäten für das Schuljahr 2018/19

Aufnahme in die 5. Klasse:

Der Bewerbungszeitraum für die Aufnahme an unserer Gemeinschaftsschule ist für alle Schüler, die sich für die künftige Klasse 5 bewerben, die Zeit vom 05.02.-09.02.2018.

Die Vorstellungsgespräche finden statt vom 19.02.-02.03. jeweils zw. 14.00-18.00Uhr und nach individueller Absprache.

Die Bewerbung erfolgt durch Einreichen folgender Unterlagen im Sekretariat der CJD Christophorusschule Droyßig:

  • Zeugniskopien Endjahr Klasse 3 und Halbjahr Klasse 4
  • Kopie der Schullaufbahnempfehlung der Grundschule (nur für Bewerber aus Sachsen-Anhalt)
  • Kopien eventuell vorhandener Diagnostik mit schulischer Relevanz
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • ein Passbild
  • Wichtig: Im Bewerbungsschreiben ist eine Telefonnummer anzugeben, unter der die Eltern/ Sorgeberechtigten verlässlich erreichbar sind.

Die Unterlagen können per Post oder persönlich eingereicht werden.

Die Termine für die Vorstellungsgespräche werden telefonisch durch die Schule mit den Eltern/ Sorgeberechtigten vereinbart.

Die Mitteilung über die Aufnahme erfolgt bis zu den Osterferien.

 

 

Für Bewerberinnen und Bewerber der Jahrgangstufen 6 bis 10 gilt:

Die Bewerbungsunterlagen sollten vor den Osterferien 2018 im Sekretariat unserer Schule abgegeben werden – persönlich oder auf dem Postweg. Später eingehende Bewerbungen werden im Rahmen der vorhandenen freien Platzkapazitäten ebenfalls noch berücksichtigt.

 

  • Kopien der Halbjahres- und Endjahreszeugnisse der letzten zwei Schuljahre sowie eine Kopie des Halbjahreszeugnisses des laufenden Schuljahres
  • Kopien eventuell vorhandener Diagnostik mit schulischer Relevanz
  • Kopie der Geburtsurkunde
  • ein Passbild

Wichtig: Im Bewerbungsschreiben ist eine Telefonnummer anzugeben, unter der die Eltern/ Sorgeberechtigten verlässlich erreichbar sind.

Die Mitteilung unserer Aufnahmeentscheidung an die Eltern/ Sorgeberechtigten erfolgt vor den Pfingstferien.