Das CJD - Die Chancengeber CJD Droyßig

Tansania Partnerschaft

Geschichte:

Die Partnerschaft zwischen unserer Schule und der Sekundarschule in Bomalangombe entstand aufgrund einer Einladung des tansanischen Direktors Michael Mkwinywa bei seinem Besuch in unserer Schule vor ungefähr drei Jahren.

 

Frau Franke organisierte die Reise und gemeinsam mit den Schülern Samuel Fiedelak, Ricardo Schambach, Christopher Baumann und Mandy Baufeld folgten wir dieser Einladung im vergangenen Jahr. Wir kehrten nach einer Woche Schulalltag der etwas anderen Art mit vielen neuen Eindrücken und Erfahrungen zurück.

 

Seit dieser Zeit versuchen wir, mithilfe von Bildern, Vorträgen und Informationsständen diese Erfahrungen an möglichst viele Schüler, Lehrer und Eltern weiterzugeben und gleichzeitig unseren tansanischen Freunden Hilfe zukommen zu lassen.

Aktionen:

  • Ein Teil der Spenden des Adventskonzertes 2011 überwiesen wir auf das Konto der Partnerschule, die davon größere Mengen Reis, dem Lieblingsgericht der Schüler, und Schulbücher kauften.

  • Zu Beginn dieses Schuljahres haben sich nun einige Schüler zu einer Tansania-Gruppe zusammengeschlossen, mit dem Ziel, mehr über Land und Leute herauszufinden, den Kontakt zur Schule in Bomalangombe zu halten und vielleicht auch mal nach Tansania zu fliegen. Die erste Aktion war der Besuch einer tansanischen Familie, die sich in Naumburg bei Freunden – einem Elternhaus unserer Schule- aufhielten. Gemeinsam besuchten wir einzelne Klassen, dort berichteten unsere Gäste den Schülern (auf Englisch) von ihrem Leben und beantworteten die daraus entstandenen Fragen.
  • Unsere diesjährige Adventsaktion (2012) innerhalb der Schülerschaft wurde von der „Club of Rome Gruppe“ initiiert und vom Schülerrat begleitet und koordiniert. Sie hieß „Schulmaterial für Bomalangombe“. Jede Klasse spendete Stifte, Blöcke, Radiergummis und vieles mehr. Der Schülerrat packte große Pakete und das doch erhebliche Porto wurde größtenteils in einem Basar der Tansania-Gruppe erarbeitet. Nun schippern unsere Materialien bald auf dem Meer, um ihre glücklichen Empfänger auf dem schwarzen Kontinent zu erreichen, denen damit das Lernen etwas einfacher und freudvoller gemacht und gleichzeitig die Solidarität unserer Schüler gezeigt werden soll. 

  • Adventskonzerte - Unterstützung für Schule in Tansania
    Traditionell bitten wir bei den Adventskonzerten um eine Spende, die in diesem Jahr für eine Partnerschule in Tansania gesammelt wurde. Die Schule in Bomalangombe wurde von uns in der Vergangenheit nicht nur durch Geldspenden, sondern auch personell unterstützt. So waren Schüler und Lehrkräfte unserer Schule vor Ort in Tansania und halfen beim Aufbau der Schule. (siehe auch Evangelischer Kirchenkreis Naumburg-Zeitz)


Bei den diesjährigen Adventkonzerten konnten wir einen Spendenbetrag in Höhe von 598,86 Euro erreichen. Wir bedanken uns bei allen Konzertbesuchern für ihren Beitrag und wünschen allen ein gesegnetes Weihnachtsfest sowie einen guten Start in das Jahr 2013.

  • Besuch aus Bomalagnombe 2012 an unserer Schule.

  • Beim Sommerfest 2012 sammelten die Schüler bei einem Spendenlauf erneut fleißig für unsere Partnerschule in Tansania Geld. Damit wurde der Kauf von Türen, Fenstern, Stühlen, Tischen und anderen Möbel unterstützt. Diese sollen in der neugebauten Bibliothek zum Einsatz kommen, welche mit Hilfe des Kirchenkreises Naumburg-Zeitz errichtet werden konnte. Vor 2 Wochen erreichte die Schule eine E-Mail aus Bomalangombe. Darin bedankt sich Pfarrer Batista Lyandala für die Unterstützung und schickte uns ein paar schöne Bilder des neuen Gebäudes.

 

Ansprechpartnerin: K. Ehrlich-Hoffmann