Fortsetzung des Schulbetriebes wie folgt

23.04.2021 CJD Droyßig « zur Übersicht

Sehr geehrte Elternvertretungen,

im Umfeld des novellierten Infektionsschutzgesetzes gilt im Burgenlandkreis ab Montag (26.04.) bis auf die Abschlussklassen (10Gem und 12) und die abschlussrelevanten Klassen (9Gem und 11) wieder Distanzlernen. Wir hoffen sehr, dass möglichst schnell die Grenze zum Wechselunterricht oder zum vollständigen Präsenzbetrieb erreicht wird, da wir deutlich gesehen haben, welche positiven Effekte die gemeinsamen Begegnungen der Kinder und Jugendlichen in der Schule haben.

Zeitgleich mit dem Distanzlernen werden unsere Abschlussklassen am Gymnasium und der Gemeinschaftsschule ihre Prüfungen absolvieren. Diese Prüfungen haben hinsichtlich der personellen und organisatorischen Absicherung oberste Priorität. Es kann daher sein, dass im Prüfungsgeschäft eingesetzte Lehrkräfte weniger Aufgaben in die Nextcloud einstellen. Erkrankte Lehrkräfte stellen keine Aufgaben ein (siehe Vertretungsplan). Im Einzelfall werden ggf. Lernaufträge von Parallelkursen zur Verfügung gestellt. Für die Notbetreuung gelten die gesetzlichen Vorgaben, die schon bekannt sind.

Ansonsten können detaillierte Informationen bei Interesse zu jeder Zeit auf den Seiten des Bildungsministeriums, des Landesschulamtes und des Landkreises abgerufen werden.