Sportaktivitäten an der Christophorusschule

Der Anspruch unserer Schule, allen Schülern eine möglichst vielseitige Ausbildung angedeihen zu lassen, schließt gerade die sportliche Betätigung in- und außerhalb des Unterrichts ein. Der Sport soll jungen Menschen nicht nur unter gesundheitlichem Aspekt dienen, sondern fördert  geradezu solche Charaktereigenschaften wie Entschlossenheit, Ausdauer, Disziplin, Durchsetzungsfähigkeit, Mut und Kameradschaftlichkeit. Kreativer Sportunterricht, hohe Teilnehmerzahlen in den Sport-Arbeitsgemeinschaften und erfolgreiche Teilnahme an den verschiedensten Wettkämpfen sind Ausdruck und Beleg der Arbeit, die getrieben von vielen Lehrern (nicht ausschließlich des Sports), den Schülern Spaß an Bewegung und körperlicher Belastung zu vermitteln. Dies sollte sich noch dazu manifestieren, wenn neue moderne Sportanlagen wie im Westhof entstehen.

Wir haben außerdem eine Anzahl von Arbeitsgemeinschaften, die sportlichen Charakter tragen und somit zur physischen Entwicklung der Kinder und Jugendlichen beitragen. Das sind u.a.  

Sportaktivitäten an der Christophorusschule

Sport-AGs

AGs Tanzen (2)
AGs Fußball (3)
AG Leichtathletik
AG Schach
AG Kung-Fu
AG Schwimmen
AG Tischtennis
AG Unihockey
AG Volleyball


Sportfest


Jedes Jahr im Juni freuen sich insbesondere alle Leichtathleten auf unser Schulsportfest, welches in den Klassen 5-10 die besten Leichtathleten klassen- und jahrgangsweise ermittelt.


Außerdem kann man nicht nur an reinen Vergleichswettkämpfen teilnehmen, sondern an unterschiedlichen Stationen (siehe Bilder), die verschiedensten Aktivitäten durchführen. Einfach  ausprobieren ist hier das Motto…


Das heißt aber nicht, dass nur die besten Läufer, Springer und Werfer hier zum Zuge kommen, denn im Rahmenprogramm finden Vergleiche im Fußball und Volleyball statt. Wer möchte sich nicht gern mit dem Titel des Schulmeisters schmücken!?


Der abschließende Höhepunkt bildet das Traditionsfußballspiel der Klassen 12 gegen die Lehrermannschaft. Ein Spiel jugendlicher Power und Dynamik gegen erwachsene Erfahrung und Abgeklärtheit – der Ausgang ist trotz des zunehmenden Altersunterschiedes immer offen.


Mit der der Siegerehrung endet dann ein etwas anderer Schultag.    
Jugend trainiert...  

so heißt es jedes Jahr in den unterschiedlichsten Sportarten und natürlich mit mehr oder weniger Erfolg, denn im Vergleich mit anderen Schulen sind die Besten der jeweiligen Sportart gefordert. Hier liegen unsere Stärken vor allem im  

Schwimmen


Tischtennis
Jugend trainiert auch hier.  

Volleyball  

Aber auch in anderen Sportarten nehmen wir teil, entsprechend des olympischen Gedankens das auch ohne Medaille und Erfolg jeder sportliche Vergleich den Einzelnen und die Mannschaft weiterbringt…